Glätte -

Lugau.

Aufgrund der glatten Straße hat sich am frühen Montagmorgen auf der Oberen Hauptstraße in Lugau ein Unfall ereignet, in den gleich vier Fahrzeuge verwickelt wurden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte gegen 7.45 Uhr eine 26-jährige Frau in einem VW nach rechts in die Schulstraße abbiegen, als der VW in den Gegenverkehr rutschte. Das Auto stieß gegen einen anderen VW und einen Honda, die der Frau entgegenkamen. Durch den Anstoß wurde der Honda noch gegen einen BMW geschoben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der Gesamtschaden beläuft sich aber auf 13.000 Euro. (kan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...