Hartnäckige Schmierereien

Seit vielen Wochen bietet der Stein der Partnerschaft am Ortseingang von Oelsnitz aus Richtung Neuwürschnitz diesen Anblick. Mehrere Versuche, die Schmierereien Unbekannter zu beseitigen, sind laut Chris Mehner, Technischer Leiter des Eigenbetriebes der Stadt, fehlgeschlagen. Die Farbe ist tief in den Buntsteinputz eingedrungen. Jüngst wurde ein spezielles Verfahren der Trockeneisreinigung getestet, ohne Erfolg. Es bliebe die Möglichkeit, den Putz zu ersetzen - eine teure Angelegenheit, mit der sich die Verwaltung nun befassen muss.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...