Kontrolle hat sich gelohnt

Thalheim.

Bei einer Verkehrskontrolle am Montagnachmittag auf der Stollberger Straße in Thalheim ist einiges zutage gekommen: Bei der Überprüfung der Personalien des Fahrers eines Pkw VW stellte sich heraus, dass gegen den 32-Jährigen ein Haftbefehl vorlag. Durch Zahlung einer Geldstrafe konnte er die Ersatzfreiheitsstrafe abwenden. Der Mann mit georgischer Staatsangehörigkeit konnte zudem keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen, weshalb gegen ihn wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt wird. Auch konnte der Mann aus Nordsachsen keinen triftigen Grund benennen, weshalb er sich im Erzgebirgskreis aufhielt, was laut Polizeidirektion Chemnitz eine Anzeige wegen Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung zur Folge hatte. (pl)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.