Kreismeisterschaften - Wehren messen sich im Löschangriff

Kemtau.

Acht Männer-, drei Frauen- sowie 24 Jugendmannschaften gehen morgen ab 9.30 bis gegen 13Uhr bei den achten Kreismeisterschaften im Löschangriff des Kreisfeuerwehrverbandes Erzgebirge in Kemtau an den Start. Die aus je sieben Mitgliedern bestehenden Teams wetteifern in zwei Läufen um den schnellsten Aufbau der Wasserförderung von der Tragkraftspritze zum Ziel, kündigte der als Hauptwertungsrichter fungierende Großolbersdorfer Wehrleiter Gottfried Schier gestern an. Aus der Region Stollberg sind neben Kemtau im Erwachsenenbereich auch die Adorfer Feuerwehr bei den Jugendlichen dabei. (mb)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...