Kretschmer stellt sich Bürgerdialog

Ein Ministerpräsident ist in Burkhardtsdorf kein alltäglicher Gast. Schon gar nicht außerhalb von Wahlkampfzeiten. Daher waren am gestrigen Mittwoch 350 Bürger zur Einwohnerversammlung mit Michael Kretschmer (CDU, links auf Podium) gekommen. Dieser warb für den ländlichen Raum: "Hier ist Ruhe, hier ist Natur, hier sind Mieten finanzierbar. Das ist kein Plan B." Die Einwohnerversammlung diente auch als Rahmen für den letzten großen Auftritt von Bürgermeister Thomas Probst (CDU links neben Kretschmer), der sich nach drei Wahlperioden am 15. März nicht mehr zur Wahl stellen und beruflich ins Rheinland wechseln wird. Er wurde gebührend mit Musik und Feuerwehrspalier verabschiedet. Er kündigte an, am Rande des Marktes noch eine MINT-Werkstatt für gemeinsames Lernen an Ober- und Grundschule errichten zu wollen. (bjost)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.