Leitungserneuerung erfordert Sperrung

Oelsnitz.

Auf der Gabelsbergerstraße in Oelsnitz haben die Arbeiten für die Auswechslung der Trinkwasserleitungen begonnen. Im Auftrag des RZV Lugau-Glauchau werden die Leitungen zwischen August-Bebel- und Hedwigschachtstraße erneuert. Die Arbeiten sind bis zum 27. September geplant und finden unter Vollsperrung in zwei Bauabschnitten statt: Zunächst wird der Bereich zwischen August-Bebel-Straße und Schillerstraße gesperrt. In der Zeit wird die Einbahnstraßenregelung der Schillerstraße aufgehoben, teilt die Stadt mit. Im Anschluss ist der restliche Straßenabschnitt bis zur Hedwigschachtstraße dran, wobei auch der Einmündungsbereich der Schillerstraße von der Sperrung betroffen sein wird. Wie die Stadt weiter mitteilt, wird zum Abschluss der Maßnahme die gesamte Gabelsbergerstraße vollgesperrt, weil eine neue Asphaltdecke über die volle Breite der Fahrbahn aufgezogen wird. (kan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...