Lichtmasten gestohlen

Diebe nutzten offenbar Fahrzeug zum Transport

Oelsnitz.

Mehrere große Lichtmasten haben Unbekannte von einem Firmengrundstück in Oelsnitz gestohlen. Insgesamt verschwanden von dem Grundstück an der Hohndorfer Straße vier abgelegte Masten aus Stahl im Gesamtwert von rund 2000 Euro.

Jeder Mast ist laut Polizei etwa 140 Kilogramm schwer und rund 5,80 Meter lang. Die Tat muss sich zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen ereignet haben. Offenbar für den Abtransport mit einem Fahrzeug bauten die Täter ein Eingangstor aus. Zudem drangen die Diebe auf dem Gelände in drei Garagen ein, nahmen offenbar aber nichts mit. Die Polizei ermittelt wegen besonders schweren Diebstahls und sucht Zeugen. (kan)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.