Lokalspitze: Geburtstagszuschuss

Ein Auerbacher Unternehmer hat sich richtig was dabei gedacht, als er sich für eine Spende zugunsten der Festschrift entschied, die anlässlich 575 Jahre Auerbach erscheinen soll. Genau 575 Euro stehen nämlich auf dem Spendenscheck. Und ein Glück für ihn, dass sein Ort erst 1447 nachweisbar schriftlich erwähnt wurde, obwohl er vermutlich wesentlich älter ist. (vh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.