Mähdrescher begann zu qualmen

Raum.

Die Feuerwehren aus Beutha, Stollberg, Oberdorf, Oelsnitz, Neuwürschnitz und Niederwürschnitz mussten am Samstagabend zur Staatsstraße255 nahe Raum ausrücken. Dort war gegen 18.30 Uhr ein Mähdrescher in Brand geraten. Die Einsatzkräfte löschten mit einem Schnellangriffschlauch den Korntank. Dort war der Qualm ausgetreten. Größere Schäden an der Maschine waren nicht zu beklagen. Nach Leerung des Korntanks konnte der Landwirt weiter seiner Arbeit nachgehen. Die S255 war während des Einsatzes für etwa 30 Minuten gesperrt. (nikm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...