Opfer von Diskriminierung haben jetzt eine Anlaufstelle

Ein neues Büro hat in der Chemnitzer Innenstadt eröffnet. Es steht allen offen, die Benachteiligung erfahren - auch Menschen aus dem Erzgebirge. Die Unterstützung reicht bis vor Gericht.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...