Projekttag führt Schüler zum VMS

Leukersdorf.

Einen Projekttag zum Thema Nachhaltigkeit haben 28 Schüler der achten Klasse des Evangelischen Schulzentrums Leukersdorf jetzt zum Verkehrsverbund Mittelsachsen nach Chemnitz geführt. Wie das Unternehmen mitteilte, informierten sich die Mädchen und Jungen unter anderem über die CO2-Einsparpotentiale der Strecken des Chemnitzer Modells mit der geplanten Elektrifizierung. Ist diese Umstellung abgeschlossen, sollen die drei nach Norden gerichteten Strecken nach Burgstädt, Hainichen und Mittweida laut VMS täglich den Ausstoß an Kohlendioxid von 750 Autos einsparen. Die C 13 Chemnitz-Burgstädt soll bis 2028 elektrifiziert sein, die Strecken nach Mittweida und Hainichen sollen zeitnah folgen. (kan)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...