RKI meldet 26 Neuinfektionen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue/Schwarzenberg.

Nach den 25 Neuinfektionen am Montag hat das Robert-Koch-Institut (RKI) am Dienstag 26 weitere positiv auf Sars-Cov-2 Getestete für den Erzgebirgskreis gemeldet. Die Gesamtanzahl seit Beginn der Pandemie Anfang März 2020 ist damit auf 19.676 gestiegen. Leicht nach oben ging auch die Sieben-Tage-Inzidenz, die zuletzt rückläufig gewesen war. Der Wert für die Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen kletterte von 88,7 auf 91,4. Neue Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 gab es laut RKI im hiesigen Landkreis nicht. Nach Angaben des Landratsamts wurden in den Krankenhäusern in Aue, Erlabrunn, Stollberg, Annaberg sowie Zschopau und Olbernhau am Montag 75 CoronaPatienten stationär behandelt, davon 18 mit schweren Krankheitsverläufen. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.