RKI meldet weitere 406 positiv Getestete

Erzgebirge.

Weitere 406 Personen - 243 am Samstag und 163 am Sonntag - hat das Robert-Koch-Institut (RKI) über das Wochenende gemeldet, die im Erzgebirgskreis positiv auf das Corona-Virus getestet worden sind. Damit ist die Anzahl der Infizierten seit März auf 9537 gestiegen. Auch weitere Todesfälle sind zu beklagen. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie sind somit 206 Personen an oder mit Covid-19 verstorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis wurde am Sonntag mit 375,0 angegeben. In Quarantäne befinden sich aktuell 2465 Erzgebirger. In den sechs Kliniken des Kreises werden - Stand Samstag - 282 Covid-19-Patienten stationär behandelt. Davon haben 43 Patienten mit einem schweren Verlauf zu kämpfen, teilt das Landratsamt mit. Von der Pandemie betroffen sind zudem 11 Pflegeheime sowie 33 Schulen und Kitas. (tw)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.