Schlingel: Tickets gelten auch als Fahrkarten

Montag startet in Chemnitz die 24. Auflage des Filmfestivals für Kinder und junges Publikum

Chemnitz/Zwickau.

Das Filmfestival "Schlingel" für Kinder und junges Publikum startet am Montag in Chemnitz und Dienstag in Zwickau zum 24. Mal. Rund 230 Filme aus aller Welt flimmern in den Chemnitzer Kinos Cinestar Roter Turm, Clubkino Siegmar, Metropol sowie dem Zwickauer Filmpalast Astoria von Montag bis Sonntag über die Leinwände.

Der VMS unterstützt das Kinderfilmfestival mit einem Kombiticket: Eintrittskarten gelten als Fahrausweise - vier Stunden vor bis sechs Stunden nach Veranstaltungsbeginn in allen Linienverkehrsmitteln im Verbundraum des VMS. Das teilt der Verkehrsverbund Mittelsachsen jetzt mit.

Bereits im vergangenen Jahr war das Ticket beliebt: 7500 Besucher nutzten es laut VMS. "Für uns Ehrensache, ,Schlingel' zu unterstützen", sagt Geschäftsführer Harald Neuhaus. "Vorhang auf, ich wünsche gutes Gelingen!" (bjost)

https://ff-schlingel.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...