Stollberg begrüßt den Nachwuchs

Das mittlerweile 31. Babytreffen der Stadt Stollberg ist im Bürgergarten über die Bühne gegangen. Eingeladen hatte man seitens der Kommune alle Eltern mit ihren Neugeborenen, die im ersten Halbjahr 2020 das Licht der Welt erblickt haben. Insgesamt sind es 39 Neugeborene in der Großen Kreisstadt - diese teilen sich in 18 Mädchen und 21 Jungen auf. Als Begrüßungsgeschenk gab es einen Gutschein, um die Stadtbibliothek ein Jahr nutzen zu können. Außerdem gab es eine Maltafel und ein Schmusetuch für die Jüngsten. Eingeladene Eltern, die beim Babytreffen nicht persönlich dabei sein konnten, haben die Möglichkeit, sich das Begrüßungsgeschenk im Bürgerservice im Rathaus Stollberg nachträglich abzuholen. Im Jahr 2019 sind in Stollberg im ersten Halbjahr 44 und im zweiten Halbjahr 47 Mädchen und Jungen geboren worden, wie die Stadtverwaltung mitteilte. (wend)

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    1
    Dackel
    21.10.2020

    Es ist schön, dass Stollberg den Nachwuchs in ihrer Stadt begrüßt. ich kann nur nicht verstehen, dass wie auf dem Foto zu sehen ist, keine Abstandsregeln eingehalten werden. Gerade von Behörden und Ämtern erwarte ich das. Man sollte nicht nur Regeln aufstellen, man sollte sie auch als Vorbild einhalten.