Wie geht es weiter mit dem Schloss?

Lichtenstein.

Die Geschichte des Schlosses Lichtenstein beleuchten am Freitag ab 17 Uhr Torsten Remus und Mario Schreckenbach im Daetz-Centrum in einem Vortrag. Torsten Remus ist beim Landesamt für Denkmalpflege zuständig für Bauforschung und Dendrochronologie, Mario Schreckenbach der Schlossherr. Im Anschluss gibt es eine Besichtigung der Baustelle. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...