15.000. Gast im Depot begrüßt

Chemnitzer bereits zum vierten Mal in Gelenau

Gelenau.

Mit der Chemnitzerin Bettina Mehner hat das Gelenauer Depot der Schweizer Volkskunstsammlerin Erika Pohl-Ströher gestern den 15.000. Gast der Weihnachtsausstellung 2015/16 begrüßt. Die 52-Jährige, die mit ihrem Mann Hans-Joachim kam, war dort bereits das vierte Mal zu Besuch. Auch gestern zeigte sie sich von der Ausstellungspräsentation und der Fülle der gezeigten Exponate beeindruckt, berichtete Depotleiter Michael Schuster. Dabei seien ihre Erwartungen vor vier Jahren aufgrund des Ausstellungsortes, einer alten Fabrik, gar nicht so groß gewesen. "Ich bin gern hier und genieße das Flair. Wir bekommen bestimmt wieder", versicherte sie gestern. Weitere Schautage kann sie nun besuchen, ohne Eintritt dafür entrichten zu müs- sen. (mb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...