Burgparkplatz wird zuerst entwässert

Die eigentlich vorgesehene Ausbau der Stellflächen am Scharfensteiner Bahnhof mit Bitumen und Pflaster lässt auf sich warten. Doch ein Auftrag ist schon vergeben.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...