Der Bürgermeister und die Weihnachtsgans

Jörg Stephan steht in der Kritik, weil er ohne Mund- Nase-Schutz eine Suchtklinik in Großrückerswalde betreten hat. Für Diskussion sorgt aber auch die kostenlose Gans, die er dort entgegennahm. Darf ein Bürgermeister überhaupt Geschenke annehmen? Und ist es ein Einzelfall?

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.