Gartenmeister stehen fest

Die Gartenmeister 2018 aus dem Verbreitungsgebiet der "Freien Presse" Marienberg und Zschopau stehen fest. Eine Jury hat die ins Rennen geschickten Früchte gärtnerischer Arbeit begutachtet und zehn Preise vergeben. Sie bestand aus (v. l.) Wilfried Saworski, Martina Brandenburg (beide "Freie Presse"), Stefan Brand und Andreas Engelhardt (beide Raiffeisen Handelsgenossenschaft Erzgebirge) sowie Fotografenmeister Kristian Hahn (nicht im Bild). Die Entscheidung fiel auch in diesem Jahr nicht leicht. Ob fantasievoll gestalteter Garten, seltene Pflanze oder übervoller Obstbaum - im Erzgebirge scheint die Vielfalt im Grünen immer größer zu werden. Wer die Gartenmeister sind, wird sich zum Kartoffelfest am 22. September im Olbernhauer Bauzentrum der Raiffeisen Handelsgenossenschaft zeigen. Alle Preisträger erhalten zuvor per Post eine Einladung zu der Veranstaltung. (sk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...