Letztes Treffen für Drebacher Gremium

Drebach.

Entgegen der ursprünglichen Planung wird der Drebacher Gemeinderat nach der Kommunalwahl doch noch einmal in seiner alten Besetzung zusammenkommen. Im Sitzungszimmer der Gemeindeverwaltung im Ortsteil Scharfenstein geht es am Dienstag ab 19 Uhr in erster Linie um die Haushaltssatzung für die Jahre 2019 und 2020. "Weil uns bei der Auslegung ein kleiner Formfehler unterlaufen ist, müssen wir unseren Beschluss vom April aufheben und neu fassen. Das ist der Hauptgrund für diese Sitzung", erklärt Bürgermeister Jens Haustein. Weil das Gremium bereits im ersten Anlauf einstimmig grünes Licht gegeben hatte, rechnet er auch diesmal mit einer klaren Zustimmung. Ansonsten wird die Zusammenkunft für einige Auftragsvergaben von Baumaßnahmen sowie Grundstücksangelegenheiten genutzt. Außerdem will die Kommune für das Bürgerhaus Drebach einen neuen Mietvertrag mit dem Kreisverband Annaberg/Mittleres Erzgebirge der Arbeiterwohlfahrt abschließen. "Da ändern sich die Konditionen etwas", so Haustein. (anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...