Theater - "Hüttenmatths" nochmals zu sehen

Olbernhau.

Der "Hüttenmatths" - ein Theaterstück mit Stellmäcke und Gunnar Rug - wird am 21. Oktober anlässlich des Tages des traditionellen Handwerks noch einmal im Kupferhammer der Olbernhauer Saigerhütte aufgeführt. Beginn ist 14 Uhr. Erzählt wird in dem Stück vom russischen Zaren Peter I., der im September 1711 die Saigerhütte Grünthal besucht haben soll. Und vom Hammerverwalter Matthes, der eines Tages verschwand - und an dessen Stelle man heute noch einem großen, schwarzen Hund begegnen kann. (bz)

Karten sind im Museum Saigerhütte und in der Tourist-Information erhältlich.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...