Vandalen unterwegs

Unbekannte hinterlassen Graffitischmiererei

Ehrenfriedersdorf.

An der Bushaltestelle "Neumarkt" in Ehrenfriedersdorf haben Unbekannte eine riesige Graffitischmiererei hinterlassen. Auf der Facebook-Seite der Stadt machte die Verwaltung nun darauf aufmerksam. "Für die Beseitigung solcher Verunreinigungen werden wir viel Geld ausgeben müssen, welches an anderer Stelle nützlicher eingesetzt gewesen wäre", heißt es darin.

Es handele sich nicht um ein Kavaliersdelikt, sondern um Sachbeschädigung. Um derartiges aufklären zu können, ruft die Stadt Ehrenfriedersdorf zu mehr Aufmerksamkeit auf. (aed)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...