Christoph Terhechte soll neuer Intendant von DOK werden

Leipzig (dpa/sn) - Christoph Terhechte soll zum 1. Januar 2020 neuer Intendant und Geschäftsführer des Dok-Filmfestivals Leipzig werden. Das habe eine Auswahlkommission entschieden, teilte die Stadt am Montag mit. Er wird Nachfolger von Leena Pasanen, deren Intendanz nach fünf Jahren regulär endet. Der Journalist und Filmkritiker Terhechte (Jahrgang 1961) ist derzeit künstlerischer Leiter des Internationalen Filmfestivals Marrakesch. Von 2001 bis 2018 war er Leiter des Internationalen Forums des Jungen Films der Berlinale.

Terhechte wurde in Münster geboren und studierte in Hamburg Politikwissenschaft und Journalistik. Er war als Filmjournalist in Paris und Berlin tätig. DOK Leipzig ist eines der bekanntesten Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...