Die Alben des Jahres - Platz 17

Annisokay: "Arms"

Drei beachtliche Metalcore-Werke aus der Region machten 2018 Welle: Myra aus Leipzig legten den so ungeschliffenen wie wirkmächtigen Hammer "Fck Vlk" vor. Walking Dead On Broadway, ebenfalls aus der Messe-Metropole, feierten den Weltuntergang mit dem brutalen, aber tiefsinnigen "Dead Era". Und: Annisokay aus Halle packten ihren Nachfolger von "Devil May Care" auf den Tisch. Bei dieser Platte hatten Insider zwar 2016 bereits die Ohren auf "Hab Acht" gestellt - doch die Gruppe mit dem seltsamen, vom Michael-Jackson-Hit "Smooth Criminal" entlehnten Namen genoss bestenfalls Vorbandstatus. In Japan ist das noch so, die Hallenser eröffneten dort gerade für Walking Dead On Broadway. Global gesehen hat Annisokay mit "Arms" jedoch eine Liga übersprungen: Die formidable Hitwalze brachte der Band sogar eine USA-Tournee samt dortiger Chartplatzierung ein. "Arms" überzeugt vor allem durch clever packendes Songwriting, das vom emotionalen Breitwand-Refrain über böse Downbeats, fiese Riff-Attacken, Klargesang und Elektronik-Treibsätzen alle beliebten Bestandteile diverser Metalcore-Subgenres verbindet. Bereits der Opener "Coma Blue" klingt zwingend wie Bring Me The Horizon, nur etwas derber. "Unaware" mit seinem markanten 80er-Synthie-Lick zieht einem dann schlicht die Tanzbeine weg. "Sea Of Trees" mengt reichlich lichten Emo mit 30-Seconds-To-Mars-Geschmack bei, "Private Paradise" ist dann wieder eine dystopische Unter-die-Haut-Halbballade aus bleischwerer Wut, "End Of The Word" Pop-Metal. Die zwölf Tracks auf "Arms" verzeichnen keinen einzigen Ausfall, dafür aber viele Ausreißer nach oben, in die internationale Spitzenklasse. Kurz: Geschickter hat in diesem Jahr keine andere Genre-Band bekannte Szenebausteine zu einem eigenen Bild zusammengesetzt, ohne sich dabei an der Neuerfindung des Rades zu versuchen. Und das komplett im DIY-Verfahren!

DIE ALBEN DES JAHRES sind von den Musikkritikern der "Freien Presse" ausgewählt.

www.freiepresse.de/Alben2018

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...