Gewinner beim Filmpreis: «Gundermann» bekommt sechs Lolas

Beim Deutschen Filmpreis gewinnt ein Porträt über den DDR-Liedermacher Gundermann. Regisseur Andreas Dresen findet: 30 Jahre nach dem Mauerfall sei es Zeit, Geschichten zu erzählen, die nicht so einfach in Gut und Böse einteilen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    1
    Freigeist14
    04.05.2019

    Wirklich hochverdient . Man kann sagen , kein Film zeigt so authentisch die DDR ohne zu dabei verklären oder zu etwas zu unterstellen .

  • 5
    1
    gelöschter Nutzer
    03.05.2019

    Glückwunsch! So verdient!