Hoffen auf Freiheit - Ausstellung zum Osten als Schulthema

Harald Hauswald hat den Alltag in der DDR fotografiert und auch die dort aus dem Rahmen Fallenden. Er hat sich die Stasi zum Feind gemacht und Giovanni di Lorenzo zum Bewunderer. Unter dem Titel "Voll der Osten" werden nun Bilder von Hauswald in Schulen der Region zu sehen sein. Der Blick zurück zeigt, dass die Fotos auch mit unserer Gegenwart zu tun haben.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...