Michael Sanderling: Debüt beim Royal Concertgebouw Orchestra

Amsterdam/Dresden (dpa/sn) - Dirigent Michael Sanderling gibt im September sein Debüt beim Royal Concertgebouw Orchestra in Amsterdam. Der 51 Jahre alte Chefdirigent der Dresdner Philharmonie übernimmt vom 19. bis 23. September vier Konzerte, die ursprünglich der bisherige Concertgebouw-Chef Daniele Gatti dirigieren sollte, wie das Amsterdamer Orchester am Montag mitteilte. Es hatte sich Anfang August von dem Italiener getrennt, nachdem Beschuldigungen wegen sexueller Belästigungen erhoben wurden. Gatti (56) bestreitet die Vorwürfe.

Sanderling dirigiert das geplante Programm ohne Änderungen: Nach Louis Andriessens «Mysteriën» folgt die 3. Sinfonie von Anton Bruckner. Sanderling ist seit 2011 Chefdirigent der Dresdner Philharmonie, gibt das Amt aber nach der kommenden Spielzeit ab.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...