Was nicht passt, wird schöngeredet!

Dass "Tod eines Handlungsreisenden" im Staatsschauspiel Dresden ein Erfolg ist, liegt vor allem an der kaputten Hauptfigur.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...