60-Jähriger wird in Klinik geflogen

Conradsdorf.

Zu einen schweren Motorradunfall ist es am gestrigen Sonntagnachmittag kurz vor 14 Uhr auf der Alten Dresdner Straße in Conradsdorf in Richtung Halsbrücke gekommen. Das bestätigte auf Anfrage die Polizeidirektion Chemnitz. Ein Motorradfahrer (60) kam mit seiner Suzuki in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen einen Baum und erlitt dabei schwere Verletzungen. Seine Maschine kam auf dem Seitenstreifen zum Liegen. Der 60-Jährige wurde von einer aufmerksamen Autofahrerin gefunden und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Zum Schaden konnte die Polizei noch keine Angaben machen. (smc/em)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.