Auch CDU empfiehlt Raik Schubert

Niederwiesa.

Vor der Bürgermeisterwahl in Niederwiesa am kommenden Samstag hat nun auch die Ortsgruppe der CDU den Wählern eine Empfehlung ausgesprochen. Wie schon zuvor die Bürgergemeinschaft Lichtenwalde-Braunsdorf sprach sich auch die CDU für Herausforderer Raik Schubert (Bürgerinitiative Niederwiesa) und gegen Amtsinhaberin Ilona Meier (parteilos) aus - und das mit deutlichen Worten. In der Begründung durch Ortsgruppenchef Ulrich Wießner heißt es unter anderem: "Die jetzige Amtsinhaberin lernten wir als freundlich, aber konzeptlos und beratungsresistent kennen. Ihre Politik führte zu massiven Differenzen mit dem Gemeinderat." Deshalb hätten sich die Mitglieder der Ortsgruppe einstimmig für einen Wechsel im Rathaus ausgesprochen. (tre)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...