Drei Unfälle auf glatter Straße

Erdmannsdorf.

Verletzte und Sachschäden sind Ergebnis von drei Glätte-Unfällen am Montag auf der Chemnitzer Straße in Erdmannsdorf. Gegen 5.30 Uhr war ein Seat in Richtung Erdmannsdorf unterwegs und kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab - Schaden: 3500 Euro. Kurze Zeit später kam in Richtung Chemnitz ein Toyota nach rechts von der Fahrbahn ab - Sachschaden: 11.000 Euro. Danach geriet eine 23-jährige Audi-Fahrerin in Richtung Erdmannsdorf in einer Rechtskurve auf vereister Fahrbahn ins Schleudern und stieß mit einem entgegenkommenden Ford zusammen. Beide Autofahrer wurden leicht verletzt, Sachschaden an den Autos: etwa 14.000 Euro. Die S 236 war zwischen der Alten Bierstraße und B 180 in Erdmannsdorf bis gegen 8.45 Uhr voll gesperrt. (grit)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    1
    Inke
    23.02.2021

    Die Preisfrage lautet: Warum wurde bei vorhergesagtem Nachtfrost auf dieser viel befahrenen Straße nach Chemnitz kein Salz gestreut?