Einsatz auf dem Trompeterstuhl

Augustusburg.

Das Waldhorn-Quartett der Jungen Philharmonie Augustusburg gestaltet am heutigen Samstag in der Turmkonzert-Reihe den Abend. Die vier jungen Männer zwischen 17 und 21 Jahren werden nach ihrem Auftritt mit der Philharmonie in der Stadtkirche 18 Uhr ihren Einsatz auf dem Trompeterstuhl des Schlosses haben. Es sollen Werke der Romantik wie etwa der Jägerchor aus "Der Freischütz" von Carl Maria von Weber erklingen. Geleitet wird das Ensemble von Daniel Schimmer, einem Studenten der Musikhochschule "Franz Liszt" Weimar. Das Konzert dauert eine halbe Stunde. Der Eintritt ist kostenfrei. (anpö)

Die Reihe Augustusburger Turmkonzerte endet am 3. Oktober mit dem gemeinsamen Auftritt der Augustusburger und Erdmannsdorfer Bläser, die vom Turm der Stadtkirche "St. Petri" Augustusburg und vom Trompeterstuhl des Schlosses konzertieren werden.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.