Eltern sollen Kinder an der Tür abgeben

Augustusburg.

Die Stadt Augustusburg kehrt angesichts einer weiter wachsenden Anzahl nachgewiesener Corona-Infektionen zum eingeschränkten Regelbetrieb in den Kindertagesstätten zurück. Wie Bürgermeister Dirk Neubauer am Donnerstag sagte, sollen die Kinder ab Montag wieder an den Eingangstüren der Einrichtungen abgegeben und abgeholt sowie ausschließlich innerhalb der festgelegten Gruppen betreut werden. Die Öffnungszeiten der Einrichtungen bleiben unverändert. Das wurde mit den Leiterinnen abgestimmt. Ziel sei, den Betrieb der Kindertagesstätten so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. (mbe)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.