Energie kreativ auf der Spur

Schüler experimentieren in Oederan bei Projekttag

Oederan.

Einen Projekttag zum Thema "Energie erkunden" hat der Chemnitzer Energieversorger Envia M gestern in der Oederaner Grundschule gestaltet. Dabei erforschten die Mädchen und Jungen nach Unternehmensangaben anhand von Experimenten die Welt der Energie.

"Wir erklären den Kindern den richtigen Umgang mit Strom und bringen ihnen frühzeitig das Thema Energie näher. 'Energie erkunden' ist Teil unserer Sponsoringfibel, mit der wir den Nachwuchs in Ostdeutschland fördern", sagt Martina Flade als zuständige Verantwortliche des Unternehmens. Das Projekt "Sponsoringfibel" sei speziell für Grundschüler konzipiert. Ein fünfköpfiges Team besucht die Kinder und vermittelt ihnen an vier verschiedenen Stationen Wissen rund um Energiefragen. Auf dem Programm stehen etwa Experimente zu Wind- und Solarkraft sowie der Aufbau einer Zitronenbatterie.


Die Sponsoringfibel richtet sich an Städte und Gemeinden, Vereine und Initiativen sowie Kindergärten und Schulen im Grundversorgungsgebiet der Energiedienstleister Envia M sowie Mitgas. Welche Projekte gefördert werden, entscheidet eine Jury. Seit der Erstauflage 2007 konnten rund 4000 Projekte mit einer Förderhöhe von mehr als vier Millionen Euro unterstützt werden, so das Unternehmen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...