Erste Aufträge für Gasthof-Sanierung

Erlau.

Mit der Vergabe von Bauleistungen hat der Erlauer Gemeinderat den Startschuss für die Sanierung des Landgasthofs in Crossen gegeben. Eine Firma aus Mittweida erhielt den Auftrag zur Erneuerung des Dachs. Kosten: 105.000 Euro. "Das Angebot lag im berechneten Budget", zeigte sich Bürgermeister Peter Ahnert (parteilos) zufrieden. Die Technik für einen Aufzug, der eingebaut werden soll, installiert eine Firma aus Dresden. Sie erhielt den Zuschlag für die 31.000 Euro teuren Arbeiten. Ob der Zeitplan wegen der Corona-Krise eingehalten werden kann, sei unklar. (ule)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.