Es weihnachtet in der Region

Draußen ist es dunkel und trüb, doch in den Fenstern leuchten Schwibbogen und Co.: Weihnachten naht und das zeigt sich auch in und an den Häusern in Mittweida und Hainichen. So leuchtet derzeit in der Thomas-Müntzer-Siedlung in Hainichen ein Schwibbogen. "Mein Schwiegervater, Erhard Imhof, der sonst auf dem Weihnachtsmarkt in Hainichen, als Hobbyschnitzer zu sehen ist, möchte in dieser doch nicht ganz so einfachen Zeit, den Hainichenern eine Freude machen", schreibt Olaf Zollstock zu den Bildern oben und rechts unten. Jürgen Karl aus der Stadt Mittweida hingegen installiert seit 20 Jahren eine Modellbahn Spur G auf seiner Terrasse (linkes Bild). Angela und Ulrich Reichel hingegen setzen an Weihnachten auf Erzgebirgische Holzkunst - eine Besonderheit sind drei alte Lichthäuser, die schon Oma und Opa ausgestellt haben.

Schicken Sie uns Bilder Ihrer Weihnachtsdekoration an leseraktion-mittelsachsen@freiepresse.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.