Fahrbahnschäden werden behoben

Leubsdorf.

Die Firma EBG Bau GmbH aus Ehrenfriedersdorf wird die Schäden auf den kommunalen Straßen der Gemeinde Leubsdorf beseitigen und dafür rund 27.000 Euro erhalten. Im laufenden Haushalt sind dafür 60.000 Euro eingeplant. Einen entsprechenden Auftrag hat der Gemeinderat zu seiner Sitzung am Dienstagabend vergeben. An der Ausschreibung hatten sich insgesamt drei Unternehmen beteiligt. "Nachdem wir die knapp 50 Kilometer langen Fahrbahnen begutachtet und eine Prioritätenliste aufgestellt hatten, wurde durch das Ingenieurbüro Peter Kröher das Projekt ausgeschrieben. Im Vordergrund steht vor allem die Beseitigung der zahlreichen Risse im Fahrbahnbelag", sagte Leubsdorfs Bürgermeister Dirk Fröhlich (CDU). Die Arbeiten sollen zeitnah beginnen. (kbe)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.