Feuerwehr birgt leblose Person

Flöha.

Am Montag wurde gegen 14 Uhr eine leblose Person aus dem Wehrteich in Flöha-Plaue geborgen. Der Polizei zufolge kann Fremdeinwirkung und damit ein Verbrechen ausgeschlossen werden. Ersten Ermittlungen zufolge handelt es sich um einen Suizid. Die Freiwillige Feuerwehr Flöha war bei der Bergung mit einem Schlauchboot im Einsatz. Ein Polizeihubschrauber ist zur Unterstützung angefordert worden. Der Wehrteich ist ein angestautes Stück der Zschopau oberhalb der Wehranlage in Plaue. (mbe)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.