Flöha bekommt nun wieder ein Ortsschild

Flöha.

Seit Monaten fehlt, aus Richtung Erdmannsdorf kommend, auf der B 180 das Flöhaer Ortseingangsschild. Weil das Schild an einer Bundesstraße steht, ist für die Wiederbeschaffung nicht die Stadtverwaltung, sondern der Landkreis und damit die Straßenmeisterei zuständig. Wie die "Freie Presse" auf wiederholte Nachfrage erfuhr, sei die neue Ortstafel nun eingetroffen und werde in den nächsten Tagen eingesetzt. Das sagte Landratsamtssprecher-Sprecher André Kaiser. Das Ortseingangsschild war im vergangenen Jahr besprüht worden und musste erneuert werden. Kurz darauf wurde es gestohlen. In den vergangenen Monaten stand am Ortseingang ein Verkehrsschild zur Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 Kilometer pro Stunde. (ka)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.