Flöha gewinnt Geld für das Ufo-Gelände

Flöha.

Die Stadt Flöha hat sich im Städtewettbewerb der Energieversorger EnviaM und Mitgas sehr gut in Szene gesetzt. Unter den 25 Kommunen, die an der diesjährigen Aktion teilgenommen haben, belegte Flöha den 6. Rang. Die Aufgabe bestand darin, in vorgegebener Zeit auf je einem stationären Fahrrad für Kinder und Erwachsene so viele Kilometer wie möglich zurückzulegen. Der Gesamtsieger Golßen erreichte 353 Kilometer, Flöha 312 Kilometer. Damit holte sich die Große Kreisstadt zugleich den Titels des mittelsächsischen Meisters. Pro Kilometer zahlen die Wettbewerbsinitiatoren 4 Euro. In Flöha wird damit das Außengelände des Jugendzentrums Ufo weiter gestaltet. (kbe)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...