Frankenstein wählt Ortsvorsteher

Frankenstein.

Die Ortschaftsräte aus Frankenstein wählen in ihrer Sitzung am nächsten Mittwoch den Ortsvorsteher. Ein Kandidat ist der amtierende Ortschef Gunter Hammer (Foto). Der 70-Jährige ist seit 1990 in der Lokalpolitik aktiv, war zunächst im Gemeinderat Memmendorf, später Bürgermeister von Frankenstein, zu dem auch die Ortsteile Memmendorf, Hartha und Wingendorf gehören. Seit 1994 ist er Ortsvorsteher von Frankenstein, das 2012 nach Oederan eingemeindet wurde. Da ein Ortsvorsteher nicht Mitglied des Ortschaftsrates sein darf, müsste Hammer bei erfolgreicher Wahl aus dem Gremium ausscheiden, für ihn würde ein neues Mitglied nachrücken. Ob es am kommenden Mittwoch Gegenkandidaten für den Amtsinhaber geben wird, stand noch nicht fest. Die Sitzung findet 18.30 Uhr in der Gaststätte "Goldener Stern" in Memmendorf statt. (tre)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...