Frau bei Unfall schwer verletzt

Augustusburg.

Zu einem folgenschweren Zusammenstoß zweier Autos ist es am Sonntag in Augustusburg gekommen. Laut Polizeibericht, war gegen 11.40 Uhr der 28-jährige Fahrer eines Pkw Mazda auf der Straße An der Rodelbahn (S 236) in Richtung Augustusburg unterwegs. In der Gegenrichtung fuhr zur selben Zeit ein Pkw Mitsubishi auf der Staatsstraße. Ungefähr 200 Meter nach dem Ortseingang Augustusburg stießen beide Fahrzeuge in einem Kurvenbereich zusammen, wobei die Beifahrerin in dem Mitsubishi schwer verletzt wurde. Der Mazda-Fahrer erlitt leichte Verletzungen, der Mitsubishi-Fahrer blieb nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei unverletzt. Der bei dem Zusammenstoß entstandene Sachschaden beziffert sich den Angaben zufolge insgesamt auf etwa 16.000 Euro. (bp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.