"Freie Presse" lädt zu Forum ein

Niederwiesa.

Am 3. November wird in Niederwiesa der Bürgermeister gewählt. Im Vorfeld wird es ein Forum mit beiden Bürgermeisterkandidaten - Amtsinhaberin Ilona Meier (parteilos) und Herausforderer Raik Schubert (Bürgerinitiative Niederwiesa) - geben. Organisiert wird es von der "Freie Presse", die damit den Wählern die Chance gibt, beide Kandidaten im direkten Vergleich zu erleben und ihnen Fragen zu stellen. Inzwischen hat die Bürgergemeinschaft Lichtenwalde-Braunsdorf (BLB) angekündigt, eine Empfehlung für die Bürgermeisterwahl geben zu wollen. Zunächst wolle man aber die Wahlveranstaltungen der Kandidaten besuchen, erklärte der Vorsitzende der BLB, Jens Schröter. (ka/kala)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...