"Freie Presse"-Wanderer erkunden das Flöhatal und entdecken Sitzbank-Kunst

Die meisten der 161 Teilnehmer an der 20. Auflage der "Freie Presse"-Herbstwanderung gestern im Flöhatal wagten sich trotz schlechten Wetters auf die lange Strecke. Die 14-Kilometer-Runde mit Start und Ziel in Floßmühle führte an den sechs Sitzbänken vorbei, die während eines deutsch-tschechischen Künstlerprojektes der Volkskunstschule Oederan vorige Woche mit Skulpturen aus Textilbeton verziert wurden (Foto rechts). Im Anschluss an die Tour wurden die Organisation und die abwechslungsreiche Strecke gelobt. Auf halber Distanz hatten die Frauen des Heimatvereins Reifland mit Fettbemmen, Kuchen, Tee und Kaffee für ein Wanderbüffet gesorgt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...