Führungen bei Tag und am Abend

Lichtenwalde.

Am 31. Oktober, wird zu Sonderschlossführungen nach Lichtenwalde geladen - "mit vielen Geschichten und wenig Zahlen für die ganze Familie", so die Ankündigung vom Besucherservice. Gästeführerin Katharina Müller will an die Geschichte der alten Burg Lichtenwalde und die Verwandlung zum Schloss heranführen. Beginn: 13.30 und 15 Uhr. Die Rundgänge dauern je eine Stunde. Am 1. November, 19.30 Uhr, treffen sich Nachtschwärmer mit Katharina Müller in der Eingangshalle des Schlosses. Über den Hof geht es zum extra beleuchteten Teehaus und in die Schlosskapelle. Über die repräsentative Treppe in der Halle gelangt man ins erste Obergeschoss, wo der Rote Salon, das China-Zimmer und die einstige gräfliche Bibliothek auf Besucher warten. Dann geht es über den beleuchteten Altan zum Parktor. Wer sich tiefgründiger für die Schlossgeschichte interessiert, dem ist der 3. November empfohlen: 11 und 15 Uhr starten 50-minütige Rundgänge. Der Preis je Führung beträgt pro Person 5, ermäßigt 4 Euro. (mick)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...