Fünf Verletzte bei Auffahrunfall

Frankenstein.

Zu einem Auffahrunfall auf der S 203 in Frankenstein ist es am Freitagmorgen gekommen. Eine 60-jährige Opel-Fahrerin musste auf der engen Straße verkehrsbedingt halten, ein 44-jähriger Peugeot-Fahrer fuhr auf den Opel auf. Bei dem Zusammenstoß wurden laut Polizei die Fahrerin und vier weitere Insassen des Opel leicht verletzt. Mehrere Rettungswagen und die Freiwillige Feuerwehr Frankenstein mit 12 Leuten waren im Einsatz. Die ebenfalls alarmierte Wehr aus Oederan konnte ihren Einsatz noch während der Anfahrt zum Unfallort wieder abbrechen. Wie Pressesprecher Marco Schaffarschick auf Anfrage mitteilte, sei der Unfall nicht so schwer wie angenommen gewesen und die 30 Einsatzkräfte seien nicht gebraucht worden. (scso)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...