Geboren am 28. Oktober 1914

Eine Seniorin aus Flöha hat ihren 105. Geburtstag gefeiert und die Gäste mit ihrer Vitalität begeistert. Auch ein Geheimrezept für glatte Haut verrät sie.

Flöha.

Mit sichtlicher Freude erhob Elfriede Simon am Montag im Seniorenpflegeheim "Fritzenhof" Flöha das Glas, um mit ihren Gästen und Mitarbeitern des Wohnbereichs 5 auf ihren Geburtstag anzustoßen. Dass die Jubilarin dabei keine Probleme hatte, das Glückwunschschreiben des Oberbürgermeister der Stadt Flöha ohne Brille und fremde Hilfe zu lesen, war mehr als bemerkenswert. Denn sie feierte ihren 105 Geburtstag. "Jetzt werde ich wieder jünger", sagte sie lachend, als sie den ersten Schluck Sekt getrunken hatte. Danach setzte sich die Heimbewohnerin im Aufenthaltsbereich an den hübsch gedeckten Kaffeetisch.

Aufgewachsen in Schmölln, besuchte sie dort die Realschule und schloss diese nach zehn Jahren erfolgreich ab. Während ihrer Schulzeit betrieb die Seniorin aktiv Gerätturnen. Elfriede Simon erlernte den Beruf einer Rechtsanwaltsgehilfin und arbeitete bis zu ihrem 68. Lebensjahr im Gericht in Schmölln. Nachdem ihr Partner sehr früh verstorben war, blieb sie unverheiratet und kinderlos.

Den Großteil der Freizeit verbrachte die gebürtige Thüringerin in ihrem Kleingarten, sie packte aber auch oft die Koffer, um auf Reisen zu gehen. So war sie zu DDR-Zeiten in vielen sozialistischen Ländern im Urlaub, zum Beispiel in der Sowjetunion, Polen und der Tschechoslowakei. Die Liebe zum Sport blieb der 105-Jährigen erhalten, im Fernsehen verfolgt sie Übertragungen im Fuß- oder Handball sowie der Leichtathletik.

1996 zog Elfriede Simon von Schmölln nach Flöha, um im Haus der Verwandtschaft eine eigene Wohnung zu führen. Darin wohnte sie bis zum Mai dieses Jahres, bevor der Umzug in das Seniorenheim auf der Fritz-Heckert-Straße erfolgte.

Für alle Damen, die bisher kein künstliches Mittel ausgelassen haben, um sich ihre glatte Haut zu erhalten, hat das Geburtstagskind noch eine Empfehlung parat. "Ich habe mich immer mit frischen Gurkenschalen eingerieben", lautet ihr Tipp. Und wer Elfriede Simon zu ihrem 105. Geburtstag genau angeschaut hat, dürfte gesehen haben, dass bei ihr diese einfache Behandlung sehr gut angeschlagen hat.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...