Gewerbe - Marktgebühr soll sinken

Freiberg.

Fliegende Händler in Freiberg können sich auf einen kleinen Preisnachlass bei den Standgebühren freuen. Wenn der Freiberger Stadtrat in seiner Sitzung am Mittwoch zustimmt, werden Händlern mit einer Dauerzulassung künftig 75 Cent statt einem Euro pro Quadratmeter Stand-Fläche berechnet. Bei der Grundgebühr von 14Euro pro Tag beziehungsweise 7 Euro halbtags soll es auf dem Obermarkt und dem Wasserberg-Markt am Park der Generationen jedoch bleiben. Die gleichen Grundgebühren sieht die Vorlage auch für Händler mit Tageszulassung vor. Allerdings mussten sie laut gültiger Satzung hier 18 und 9 Euro am Samstag zahlen. (jan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...