Hausdorfer Weg: Noch dieses Jahr soll Asphalt drauf

Straße im Oederaner Ortsteil Börnichen soll im Frühjahr 2021 fertig sein. Allerdings muss dafür das Wetter mitspielen.

Oederan.

Der grundhafte Ausbau des Hausdorfer Weges im Oederaner Ortsteil Börnichen geht planmäßig voran. "Auf dem sogenannten Südarm der kommunalen Straße sind alle erforderlichen Medien, wie der Regenwasserkanal, die Kabel für die Straßenbeleuchtung sowie für Breitband und Telekom in die Erde gebracht. Zur Zeit werden unter anderem die Borde gesetzt", sagt Lothar Hofmeister vom Bauamt der Stadtverwaltung Oederan.

Laut Bauplaner Hans-Peter Kröher soll noch in diesem Jahr der Asphalt eingebaut werden. "Hier sind wir aber vom Wetter abhängig. Denn für den Einbau sind Außentemperaturen von mindestens 5 Grad notwendig", erklärt der Experte, der mit dem bisherigen Ablauf der Arbeiten zufrieden ist. "Die Baufirma agiert sehr umsichtig und nimmt bei den sehr beengten Verhältnissen große Rücksicht. Und die Anlieger zeigen sich verständnisvoll", berichtet Kröher. Er gehe davon aus, dass die Bauarbeiten auf dem Nordarm des Hausdorfer Weges erst im kommenden Jahr beginnen.

Für Hofmeister sei dies kein Problem. "Der ursprüngliche Zeitplan sieht ohnehin eine Fertigstellung des gesamten Projekts im Frühjahr 2021 vor", sagt der Rathaus-Mitarbeiter. Innerhalb der Tiefbauarbeiten findet auch ein Flurbereinigung, also eine Neuordnung des Grundbesitzes, statt. "So können wir auch für künftige Generationen Rechtssicherheit schaffen", begründet Hofmeister.

Das Bauprojekt kostet rund 412.000 Euro, wobei Oederan Fördermittel von Bund und Land in Höhe von 309.000 Euro erhält.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.